Allgemeines

Ultraviolette Strahlung (UV-Strahlung) ist eine Form des Lichts, die für das menschliche Auge unsichtbar ist. Das ultraviolette Licht befindet sich mit Wellenlängen bis 380 nm unterhalb des sichtbaren Lichtes mit Wellenlängen von 400 nm bis 780 nm.

 

 

 

Das UV Licht wird in drei Kategorien unterteilt:

  • UV-A 380-315 nm
  • UV-B 315-280 nm
  • UV-C 280-100 nm

 

Die UV-Desinfektion ist bei Wellenlängen von 200 bis 300 nm wirksam. Die abgegebene  UV-C-Strahlung wirkt stark keimabtötend. UV Strahler zur Desinfektion senden Licht mit einer Wellenlänge von 254 nm aus. Sie wird von der DNA der Zelle absorbiert, zerstört deren Struktur und inaktiviert lebende Zellen. Mikroorganismen, wie Viren, Bakterien, Hefen und Pilze, werden mit UV-Strahlung in kurzer Zeit unschädlich gemacht. Bei ausreichend hoher Bestrahlungsstärke ist die UV-Desinfektion eine zuverlässige und umweltfreundliche Methode, da die Zugabe von Chemikalien nicht notwendig ist. Darüber hinaus können Mikroorganismen keine Resistenz gegen UV-Strahlen entwickeln.

Anwendungszweck

Der Multivariable Rohrreaktor wird zur Desinfektion von Fluiden eingesetzt. Es können auch schwierige Fluide mit schlechter Transmission, z.B. Kühlschmierstoffe, behandelt werden.

Weitere Einsatzgebiete sind u.a. auch Kühlwasser, Prozesswasser, Waschwasser.

Der maximale Durchfluss beträgt 4 m3/h.

 

 

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. (OK)